Story

Meine Philosophie


Thiemwork - bei mir ist mein Name Programm. Ziel der Arbeit mit dem Pferd sollte es immer sein ein Team zu werden.


Motivierte Pferde leisten deutlich mehr. Der Ausdruck "mit einem durchs Feuer gehen" passt hier sehr gut. Wenn dein Pferd zu deinem Partner wird -ob im Gelände, auf dem Platz und in einer Prüfung- werdet ihr zu einer Einheit. Die größtmögliche Harmonie steht neben der Gesunderhaltung des Pferdes somit an oberster Stelle. Hierbei unterstütze ich Dich gern.


Ich als Trainerin stehe für eine "Fair zum Pferd"- Ausbildung der Pferde. Dies bedeutet immer wieder zu reflektieren ob die geforderte Leistung von dem Pferd leistbar ist und ob die Signale vom Reiter eindeutig und korrekt gegeben wurden.

Hinzu kommt, dass ich mich auf Menschen spezialisiert habe für die das Reiten ein Hobby darstellt. So haben wir die Möglichkeit bei der Ausbildung des Pferdes das individuelle Lerntempo des Pferdes zu Grunde zu legen. Es liegt in unserer Hand zwischenzeitlich mal Pausen  zu machen, bzw. andere Trainingsschwerpunkte zu setzen. Oft beobachte ich Menschen auf Turnieren oder im täglichen Training die verbissen versuchen etwas bestimmtes zu erreichen und immer verkrampfter werden weil es nicht klappt. Ein Hobby beinhaltet Spaß. Auch ein Turnier zu reiten kann Spaß machen, wir müssen uns nur immer wieder bewusst machen, dass wir es freiwillig machen.

Entspannt mit einem Lächeln auf dem Pferd zu sitzen ist Balsam für die Seele... nicht nur für die eigene sondern auch für unseren Partnern auf vier Hufen.


Durch mein Pferd Orlando habe ich neu gelernt was es heißt zusammen zu arbeiten, Spaß an einer Übung zu finden und einfach mal Plan B zu entwickeln.

Story of my life


Ich bin 28 Jahre alt und habe bereits seit meinem dritten Lebensjahr mit Pferden zu tun. Bevor ich zum Westernreiten kam bin ich klassisch geritten.


Fasziniert von der Vielfalt an Disziplinen, einer Möglichkeit mehr mit dem Körper zu reiten, zügelunabhängig, und ebenfalls Fortschritte in der Freiheitsdressur zu erlangen habe ich mich vor über 8 Jahren für den Weg der Westernreitweise entschieden.


Meine Leidenschaft zum Unterrichten wurde mit 16 geweckt. Als Betreuerin auf einem Ponyhof lehrte ich jung und alt die ersten Schritte am Pferd zu erleben und begleitete die Anfänge der reiterlichen Grundausbildung.


Durch verschiedene Langzeitpraktika habe ich mich neben unterschiedlichen Lehrgängen weitergebildet. Bei einer bekannten Showreiterin lernte ich die Pferde in Zirkuslektionen auszubilden sowie die Grundzüge der Freiheitsdressur. Bei einem anderen Praktikum hospitierte ich 6 Monate einer Westerntrainerin. Ich begleitete die Jungpferdeausbildung, Umstellung vom klassischen auf die Westernreitweise sowie das Korrekturreiten.





Da ich es wichtig finde sich ein umfassendes Wissen anzueignen habe ich in verschiedenen Bereichen Abzeichen erworben. Ich bin im Besitz des großen Reitabzeichens (FN) und habe 2016 mein Fahrabzeichen gemacht. So bin ich mit Orlando auch gelegentlich mit der Kutsche unterwegs.


Ich war in der Vergangenheit in zwei Reitschulen angestellt als Trainerin bevor ich beschloss meinen Weg in die Nebenberufliche Selbständigkeit zu gehen.


Zu meinem weiteren Werdegang: 

Seit April 2018 habe ich durch eine sehr erfolgreich bestandene Prüfung meinen Trainer C im Westernreitsport/Leistungssport und bin im Besitz einer gültigen DOSB Lizenz.


Zum 01.06.2018 habe ich mich in die Selbständigkeit begeben und bin als Trainerin mobil unterwegs. 


Seit Juni 2018 bin ich offizielle Ringsteward bei der EWU Deutschland.


Seit April 2019 habe ich die Ergänzugsqualifikation für Kinderreitunterricht der FN und seit Mai 2019 bin ich offiziell Art of Horsemanship Bodenarbeitstrainerin.


Weiterbildung stellt für mich einen sehr wichtigen Punkt da, so bin ich regemäßig auf Fortbildungen und Lehrgängen. 


So bin ich seit dem 17.11.2019 Trainerin B - Leistungssport - im Westernreiten. 


Du möchtest noch mehr über mich erfahren oder hast spezielle Fragen?

Orlando

geb. 12.04.2008


Seit Januar 2011 in meinem Besitz


Er ist ein Pferd mit viel go und dem will to please

Ihr habt Interesse am Fahrsport? Einfach mal reinschnuppern oder eine schöne Tour durchs Moor?


Dann meldet euch bei Sonja oder Holger Hinrichsen vom

Hof Süderknöll.


LT-Westernriding by

Lisann Thiem

01577-8922657